Forumgraurunt2   WikiWikiWebVersion 2, geändert von Annelene Sudau am 23.07.2018, 09:19
 
     

Seminar: "Die deutsche Romantik – Wesen und literarische Gestalt"

Ziel des Seminars ist es, das Wesen der Romantik als Zeitstömung und Zeitgefühl herauszuarbeiten und die aufgefundenen Thesen in der literarischen Epoche von Schlegel bis Eichendorff zu belegen. Die Aufgabe der Teilnehmer/innen besteht darin, sich in Kleingruppen ein Teilthema zu eigen zu machen und dieses durch das Seminar zu begleiten und auszuarbeiten.
Bitte lesen Sie die folgenden Instruktionen über die Durchführung des Seminars:

Themen:
01. Begriff und Epoche: Herkunft und Inhalt des Begriffs Romantik (auch als Epoche)
02. Zeitgeist: Historische Einbettung der Romantik in den Zustand der Welt
03. Positionierung: Romantik im Spannungsfeld zwischen Vernunft und Mystik
04. Theorie: Schlegels progressive Universalpoesie
05. Symbolik: Novalis und die blaue Blume
06. Psychologie: Die Phantasie als Motor der Weltflucht(?)
07. Spiel und Technik: Das Prinzip der romantischen Ironie(?)
08. Träume und Sehnsucht: Die Motivwelt der Romantik(?)
09. Die dunkle Seite: E.T.A. Hoffmann und die Schauerromantik(?)
10. Das Ende vom Lied: Romantik in der Krise(?)
11. Übertragung in die Gegenwart: Romantik und Jugendbewegungen seit dem 20. Jahrhundert(?)